Einfamilienhaus mit Weitblick in Feldrandlage 

Objektbeschreibung

Bei der angebotenen Immobilie handelt es sich um ein sehr gepflegtes Einfamilienhaus, welches im Jahre 1980 in massiver Bauweise mit Vollkeller errichtet wurde. Es befindet sich auf einem ca. 648m 2 großen Grundstück. Von außen präsentiert sich das Haus mit einer Klinkerfassade, Mahagoni Fenstern und einem dazu passenden anthrazitfarbenen Satteldach. Die Wohnfläche von ca. 114 m2 erstreckt sich auf 4 Zimmer. Beim Begehen dieses Objektes erwartet Sie eine vorteilhaft geschnittene Diele mit zusätzlicher Garderobe, Gäste WC, Küche und einem großzügigen Wohn- und Esszimmer mit hochwerigem Kamin. Dieser sorgt an kühlen Tagen für wohlige Wärme und gemütliche Stimmung. Die liebevoll begrünte, überdachte und nicht einsehbare Terrasse bietet Ihnen die Möglichkeit sowohl an heißen, als auch regnerischen Tagen draußen zu sitzen. Zurück über die Diele erreichen Sie über eine elegante Kirschholztreppe das Obergeschoss. Diese Etage überzeugt mit geräumigen Zimmern und einem neuwertigen Vollbad. Zurück über den Flur und die Diele gelangt man in das Kellergeschoss. Die Räume verteile sich über einen Hauswirtschaftsraum mit Zugang zur Heizungsanlage, Partyraum und einem Saunabereich mit zusätzlicher Dusche. Die Böden dieser sehr gut geschnittenen Immobilie wurden mit Fliesen und Kork ausgestattet. Das gesamte Haus ist sehr gepflegt und bietet Ihnen eine enorme Wohnqualität. Ein Doppelcarport, Garage, 2 weitere Stellplätze, Kinderhaus im Garten und ein überdachter Grillplatz runden diese besondere Objekt ab. Lassen Sie sich von diesem Haus beeindrucken und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.

Lage

Ohe ist ein Stadtteil von Reinbek im Kreis Stormarn im Bundesland Schleswig-Holstein. Der im Nordosten Reinbeks liegende Stadtteil liegt südlich des Waldgebietes Oher Tannen und westlich des Sachsenwaldes. Ohe ist mit vier Buslinien an das Nahverkehrsnetz des Hamburger Verkehrsverbundes angeschlossen.
436 (S Reinbek - Ohe, am Hünengrab)
736 (S Reinbek - Sachsenwaldau)
619 Nachtbus (Glinde, Mühlenstraße - U Steinfurther Allee
333 (U Steinfurther Allee - Sachsenwaldau)
Die Wald- und Wiesenlandschaft um Ohe bietet Raum zum Spazieren, Wandern und Radfahren.
Der FC Voran Ohe bietet verschiedene Sportarten wie z.B. Fußball und Tennis an.

Ausstattung

  • Massihaus
  • Keller
  • Klinkerfassade
  • Kalksandstein
  • Satteldach gereinigt und neu beschichtet
  • Spitzboden gedämmt
  • Dachüberstand Holz /Kanadische Rotzeder
  • Terrasse
  • Gasheizung
  • Solarplatten
  • Kamin mit Wärmespeicher
  • Wäschefallrohr
  • Dachflächenfenster Velux
  • Bodenbeläge Fliesen und Kork
  • Vollbad im OG inkl. Lichtspots
  • Gäste WC im EG
  • Treppe von EG in OG und KG Mahagonie
  • HWR von Küche erreichbar und zusätzlicher Seiteneingang
  • Profizylinder Haustür
  • Fenster Mahagonie

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Springfeld und Oelkers Immobilien GmbH Frau Carolin Anklam

Carolin Anklam

Telefon: 040 - 46 99 69 39

Fax: 040 - 46 99 69 41

E-Mail: anklam@springfeld-oelkers.de

externe Objnr: FK975

Kaufpreis: 595.000 €

Zimmer: 4

Nutzfläche: 160 m2

Wohnfläche: 114 m2

Grundstücksgröße: 641 m2

Baujahr: 1980

Verfügbar ab: -

Befeuerungsart: Gas

Zustand: Gepflegt

Art des Energieausweises: Bedarfsausweis

Sonstige Angaben: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die Vermarktung des angegebenen Objektes für alle Beteiligten so angenehm wie möglich gestalten möchten. Daher werden wir Exposéanfragen nur beantworten, wenn Sie uns Ihre vollständige Adresse und eine Telefonnummer nennen. Besichtigungen werden nur und aus- schließlich über unser Büro organisiert. Bitte betreten Sie unter keinen Umständen das Grundstück alleine ohne Begleitung durch einen unserer Makler.
3,57% inkl. 19% MwSt. Maklercourtage. Verdient und fällig bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Es wurde über das Objekt ein provisionspflichtiger Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer ge- schlossen.
Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Firma Springfeld & Oelkers Immobilien GmbH nach § § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei juristischen Personen/Firmen ist der Handelsregisterauszug vorzulegen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

Exposé


site created and hosted by nordicweb